Chat orni live 2013

26-May-2020 13:59

Neben seinem Engagement für den Schutz unserer Zugvögel ist Schwarze auch Gründer der Initiative „Froschland“, die bis heute in Schleswig-Holstein mehr als 300 Kleingewässer als Lebensraum für Amphibien geschaffen oder saniert hat.Heinz Schwarze setzt sich seit Jahrzehnten gegen die immer intensivere Landnutzung ein.Die freiwillige Vereinbarung des Landes Schleswig-Holstein mit den Fischern endet dieses Jahr und greift laut Koop zu kurz.Sie bremst die Fischerei darin aus, schonendere Fangmethoden zu entwickeln. Ein Berichterstattungssystem für den Beifang fehlt. Bernd Koop dokumentiert bei Wasservogel-Zähltouren die (Nicht-)Einhaltung der Vereinbarung sowie Todeszahlen ertrunkener Vögel.So machten in den letzten Jahren Teichwasserläufer, Weißflügel-Seeschwalbe und ein Wachtelkönig Station.

Auch in anderen Gebieten sollen die Codes künftig über aktuelle Vogelbeobachtungen informieren © Biologische Station Ravensberg Was gibt es aktuell für Vögel zu beobachten?Und auch räumlich wurde das EBP deutlich erweitert: So sind nun auch Daten aus Bulgarien, Estland, Griechenland, Israel, Rumänien, der Türkei, Ungarn und Zypern enthalten.Die neue, verbesserte Version des EBP soll dazu beitragen, den Wert der über Onlineportale wie gesammelten Daten sowie die Relevanz des internationalen Austauschs hervorzuheben.Auf Teichhühner, Krickenten und Rohrammern werden aber wohl die Wenigsten aufmerksam.Immer wieder werden im Enger Bruch seltene Arten entdeckt.

Auch in anderen Gebieten sollen die Codes künftig über aktuelle Vogelbeobachtungen informieren © Biologische Station Ravensberg Was gibt es aktuell für Vögel zu beobachten?Und auch räumlich wurde das EBP deutlich erweitert: So sind nun auch Daten aus Bulgarien, Estland, Griechenland, Israel, Rumänien, der Türkei, Ungarn und Zypern enthalten.Die neue, verbesserte Version des EBP soll dazu beitragen, den Wert der über Onlineportale wie gesammelten Daten sowie die Relevanz des internationalen Austauschs hervorzuheben.Auf Teichhühner, Krickenten und Rohrammern werden aber wohl die Wenigsten aufmerksam.Immer wieder werden im Enger Bruch seltene Arten entdeckt.Dezember 2017 Bernd Koop und Heinz Schwarze für ihren jahrzehntelangen unermüdlichen Einsatz im Natur- und Vogelschutz.